Förderer und Partner

Viele Bedürfnisse und Wünsche unserer Kinder und Jugendlichen ließen sich nicht erfüllen, wenn wir keine  Sach- und Geldspenden bekämen. Beispielweise unterstützen uns:


Prof. Dr. Klaus Töpfer, Gründungsmitglied des Kinderhauses Berlin-Mitte e. V. und 1. Vorsitzender des Vereins von 1996-1998, der sich von Beginn an im Rahmen seiner zeitlich begrenzten Möglichkeiten entschlossen und uneigennützig für das Wohl der kleinen und großen Bewohner einsetzt. Er veranlasste federführend und umfassend die Modernisierung der maroden Kinderbäder und die Schaffung dringend benötigter Freizeiträume im Souterrain in der Neuen Blumenstraße. Während seiner Amtszeit als Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau lud er die Kinder und Jugendlichen jährlich zum Sommerfest im Garten seines Ministeriums ein, wo sie erlebnisreiche Nachmittage verbrachten.


Leo-Club Berolina, deren Mitglieder mit unseren Kinder regelmäßig etwas unternehmen. www.leos-berolina.de


Lions Club Berlin-Kurfürstendamm, die einige größere Projekte wie den Küchenumbau im Haupthaus oder die Einrichtung eines Musikzimmers für unsere Nachwuchsmusiker ermöglicht haben. Außerdem unterstützen sie die Freizeitgestaltung unserer Kinder finanziell.  https://www.lions.de/web/lc-berlin-kurfuerstendamm

 

Round Table 30, ein Förderverein, der sich seit Jahren konstant für die EWG Wedding engagiert. Wichtig ist ihnen der persönliche Bezug zur Gruppe, der in gemeinsamen Aktionen wie Bowling, Besuch des Deutsch-Französisches Volksfestes, Minigolf, Museumsbesuche, Grill-Abende umgesetzt wird. Round Table 30 fördert auch den Nachhilfeunterricht und unterstützt Reisen der EWG Wedding.


Laughing Hearts e. V., die mit ihren engagierten Partner und Projekten unermüdlich Kinder erfreuen. www.laughinghearts.de


"Freistaat Bayern" Bayerische Staatskanzlei


Wir danken Ihnen allen herzlich und würdigen Ihr Engagement zum einen auf unserer Internetseite. Dafür haben wir das Spendenlaufband eingerichtet. Zum anderen erhalten Sie als Dank den von unseren Kinderhaus-Orden.