Pädagogische Leistungsangebote

Die pädagogischen Leistungsangebote des Kinderhauses Berlin-Mitte e. V. unterstützen die Kinder und Jugendlichen bei der Alltagsgestaltung und Konfliktbewältigung, fördern sie individuell und zeigen ihnen sinnvolle Lebensperspektiven auf. Sie dienen dazu, Entwicklungsschwierigkeiten im Bereich der interaktiven Kommunikation  sowie  Verhaltensauffälligkeiten zu überwinden. Soziale und individuelle Entwicklungen werden durch soziales Lernen innerhalb der Gruppen gefördert. Das pädagogische Wirken des Kinderhauses Berlin-Mitte e.V. versteht die Würde des Kindes und des Erwachsenen sowie die Toleranz als unantastbare Güter. Alle stationären pädagogischen Angebote nach SBG VIII § 27, 34 und 35a  werden anhand transparenter Qualitätsstandards, festgelegt im Qualitätshandbuch, überprüft. Zu den stationären pädagogischen Leistungsangeboten gehören:

  • 3 Erziehungswohngruppen (EWG)
  • 1 Intensivpädagogische Wohngruppe (Sprungbrett)
  • 1 Clearinggruppe für Kinder (Lichtblick)
  • 3 Wohngruppen mit alternierender Betreuung (WAB)
  • Betreutes Einzelwohnen für Jugendliche (BEW)
  • Zusatzangebote des Kinderhauses Berlin-Mitte e. V.